Der perfekte Tag

… für Dich …

Dein persönlicher Tag &  Deine persönliche Ausbildung

Die Ausbildung und das Lernen beginnen da, wo ein jeder steht.

Es ist ganz gleich, wo man steht – ob man schon um Energien, Energiearbeit & ihre Auswirkungen weiß, ob man schon damit bzw. darin tätig ist;  oder ob man nicht weiß, was und daß man spürt oder was man damit anfangen soll, vielleicht sogar darunter leidet; oder ob man einfach merkt, daß einen irgendwas immer wieder anschubst und man nicht weiß, was man damit anfangen soll.
Egal, ob es darum geht, mit der Wahrnehmung umzugehen; Talente & Potentiale zu erkennen, zu vertiefen, ans Licht zu holen und/oder im Alltag um- und einzusetzen;  die eigene Kraft zu erkennen, zu stärken und wirklich leben zu können …. wir werden herausfinden, was es braucht, um zu seinen Gaben/Träumen/Wünschen, zur eigenen Kraft, Lebensfreude und zum immensen Humor zu finden – schlicht und ergreifend  mehr über sich selbst zu erfahren und (mehr) zu sich selbst zu finden.

Denn:
Solange jemand andere bzw. etwas ‚b r a u c h t’, um glücklich zu sein, hat er verloren.
Wenn man sich nicht selbst in den Arm nimmt – wer soll es dann tun?  Wenn man sich nicht selbst ohne Vorbehalte annimmt – von wem will man es erwarten?
Erspüren, was einen wirklich bewegt, wonach man innerlich verlangt!  Entscheiden für die Kraft der Liebe tief in einem drin.
Diese Kraft fließt nicht immer nur zu einem Menschen oder Lebewesen in einer einzigen Art & Weise hin – es gibt viele Arten der Liebe.  Sich nicht selbst einschränken, sondern der eigenen Lebens- und Liebeskraft erlauben zu fließen. Unterscheiden lernen, welche Energien & Herzenswünsche man aussendet und wiederempfängt. Anfangen, sich selbst zu leben und zu lieben und v.a. zu genießen. Angstfrei vor Veränderungen & Entscheidungen zu sein. Einfach glücklicher, fröhlicher, zufriedener und humorvoller zu werden.

Wie meine Freundin & Kollegin Andrea und auch der Dalai Lama so treffend formulieren:
„Der Planet braucht dringend Friedensstifter, Heiler, Erneuerer, Geschichtenerzähler und Liebende aller Art.“ Wozu gehört man selbst?

Den Tag von 10 Uhr – ca. 15 Uhr werden wir drinnen genauso wie draussen verbringen, je nachdem was sich wie ergibt – ohne Konzept und ohne Zwang – mit Ritualen, scham. Reisen, am Wasser, im Wald, im Medizinrad, an Kraftplätzen, mit Heilsteinen, mit oder ohne Trommel & Rassel, mit Singen & Gesprächen … einfach offen für alles was kommt … und am Wichtigsten: mit einer großen Portion Humor, denn der ist der größte Heiler :).

Im Vorfeld besprechen wir natürlich, wo wir uns treffen und was/ob etwas mitzubringen ist. Ob es ein 1maliger Tag wird oder mehrere – sie werden nie gleich sein und wir werden alle Möglichkeiten nutzen, die sich zeigen und wichtig sind.

Ich freue mich darauf, den Weg zu bereiten & zu begleiten und stehe von Herzen gerne mit meinem ganzen Wissen & Sein parat. 

 

                                              Diet restriction and stress concept. Portrait of young sad woman with clown mask and measuring tape around her mouth isolated on gray wall background. Unhappy face expression emotion            …………             Watercolor wreath with bird feathers and arrow isolated on white background. Wild and free design. Hand painted elements in trendy boho style.

🍀 Einen Traum zu haben ist einfach. Was bist du bereit, für ihn  zu opfern? Vision-Ziel-Fokus-Handlung-Humor; so genießt man die Reise dahin.